Modetrends Sommer 2020 – jetzt wird’s heiß!

Modetrends für den Sommer 2020

Der Sommer steht in den Startlöchern. Seien auch Sie mit den Modetrends für den Sommer 2020 bestens gerüstet!

Auch in 2020 dürfen wir uns in Sachen Sommer-Mode wieder auf so einiges freuen. Unsere Mode-Experten haben sich in der Fashionwelt umgesehen und diese Modetrends Sommer 2020 für Sie prognostiziert.

Leder und Baumwolle – klassische Stoffe mit hohem Trend-Faktor

Wie schon im Frühjahr dominiert Leder auch die Modetrends Sommer 2020. Das derbe Material wird auch im Sommer gerne getragen. Dabei ist es ganz egal, ob als Kleid, Jacke oder Hose. Leder ist einfach überall der Hit. Kleidungsstücke mit kleinen Lederakzenten sind ebenfalls weiterhin heiß begehrte Teile und werten Ihre Garderobe auf. Kombinieren Sie zum Beispiel eine dünne Lederjacke als Blickfang zu Ihrem Büro-Outfit. An kühleren Abenden eignet sich diese auch super zum Drüberziehen. Im Gegensatz zum manchmal recht dicken Leder steht der Baumwollstoff. Auch er ist im Sommer 2020 wieder Trend. Gerade an sehr warmen Tagen empfiehlt sich das Tragen von Kleidung aus Baumwolle. Hosen aus diesem Material haben eine kühlende Wirkung und saugen Schweiß auf.

Die 70er sind zurück – auch im Sommer 2020 voll im Trend!

In diesem Sommer feiern die Muster und Farben Ihrer Jugend ein Revival! Der Look der 70er-Jahre kehrt zurück und bekommt etwas frischen Wind verpasst. Den Retro-Chick erzielen Sie mit Batik, Patchwork-Muster und Midi-Röcken. Die Muster und Schnitte der 70er waren auch die Blickfänger auf den Modenschauen in Paris, London und New York. Wie wäre es zum Beispiel mit einer lässigen Tunika im Batik-Look? Damit sind Sie für den Mode-Sommer 2020 bestens ausgestattet und liegen voll im Trend!

 

Modetrend Sommer 2020: Polka Dots und tropische Prints

Auch bei den Modetrends Sommer 2020 sind die Polka Dots auf den Laufstegen in Paris, Mailand und New York nicht wegzudenken. Die kleinen und großen Punkte begeistern nach wie vor die Designer rund um den Globus. Große oder kleine Punkte verleihen schlichten Blazern Eleganz und überzeugen auch auf klassischen Etuikleidern. Egal ob klassisch schwarz-weiß oder bunt – die Polka Dots kommen immer gut an.

Im Kontrast dazu steht der zweite große Muster-Trends in diesem Sommer. Tropische Prints zaubern uns mit ihren tollen Farben und Formen gedanklich direkt an den Strand und den Sommer auf unsere Kleidung. Shirts mit bunten Motiven lassen sich ganz einfach zu schlichten einfarbigen Röcken und Hosen oder Jeans kombinieren. Auch im Büro-Alltag sorgen die bedruckten Shirts oder Blusen in Kombination mit einem schicken Blazer für Abwechslung und gute Laune.

Muster-Mix – Trauen Sie sich!

Wer von Mustern gar nicht genug bekommen kann, wird sich freuen. Denn Muster-Mix ist auch in diesem Sommer wieder groß angesagt. Unsere Muster-Lieblinge wie Karos, Streifen, Animal-Print und Polka Dots sehen einzeln schon umwerfend aus. Das Non-Plus-Ultra erlangen Sie aber erst durch den Mix der verschiedenen Muster. Trauen Sie sich und kombinieren Sie Animal-Prints und Batik oder Karos und Polka Dots. Auch in diesem Jahr wird es wieder knallig und auffallend. Wer dabei ein paar kleine Tipps beachtet, wird zum spannenden Eyecatcher.

Beim Muster-Mix ist es wichtig, die passenden Farben zu wählen. Ihr Outfit braucht einen roten Faden, sonst verliert sich das Auge in dem Mix aus Mustern und Farben. Wenn Ihre Prints mindestens einen gemeinsamen Farbton haben, können Sie sie sorglos kombinieren.

Auch Kontraste sind bei diesem Trend wichtig. Kombinieren Sie beispielsweise kleine Polka Dots mit großflächigem Animal-Print. Mit Accessoires sollten Sie hingegen sparsam umgehen. Um nicht überladen zu wirken, sollten Sie beim Muster-Mix auf zu viele Accessoires wie Handtasche, Schmuck und Schal verzichten.

Auch wenn das Kombinieren verschiedenen Muster hier zum Programm gehört, sollten Sie darauf achten, nicht zu viele Stile miteinander zu mixen. Muster-Mix heißt nicht Stilmix. Kombinieren Sie den Karo-Blazer zur Leo-Leggings, aber verzichten Sie besser auf den gestreiften Schlabber-Pulli zur schicken Karo-Hose.

Aber Achtung: Übertreiben Sie es nicht mit dem Muster-Mix. Drei unterschiedliche Muster sind die Obergrenze für diesen Look.

Die Trendfarben des Sommers

Wer sich den Muster-Mix nicht zutraut, kann auch durch die Farben des Sommers 2020 für Aufsehen sorgen. In diesem Jahr sind satte Rot– und knallige Pink-Töne angesagt. Auch hier können Sie in Kombination mit tollen Mustern ein Statement setzen.

Wer es dann doch lieber etwas gedeckter mag, ist mit Weiß, Creme oder einem klassischen Blau auf der sicheren Seite. Besonders im Trend bei Frauen liegen in diesem Sommer weiße Hemden. Kombiniert zu einer schicken Hose ist dieses Outfit sowohl büro- als auch partytauglich.

Stilsicher auftreten – Die Schuhtrends im Sommer 2020

Unser Outfit wird natürlich durch die passenden Schuhe erst so richtig rund. Die Schuhtrends Sommer 2020 sind so vielfältig, dass garantiert für jeden Geschmack das Passende zu finden ist. Wer es verspielt mag, setzt auf Sandalen mit Kettendetails. Bei diesem Schuhtrend tragen Sie den Schmuck direkt am Fuß. Gliederkettenschmuck und Fußkettchen aus Strasssteinen oder Metall finden sich auf Pumps und Sandalen wieder.

Fast schon ein „All time Favorit“ sind dagegen Mary Janes. Der Schuh mit dem typischen Riemchen über dem Spann ist bereits seit den 20er Jahren ein beliebtes Trendstück. Der Klassiker taucht auch in diesem Jahr wieder bei einigen Designern auf dem Laufsteg auf und begeistert bei den Modetrends Sommer 2020 mit hohem Absatz und in knalligen Farben.

Und auch bei den Schuhen dürfen die 70er Jahre in den Modetrends Sommer 2020 nicht fehlen! Die Plateauschuhe kehren zurück auf das Modetrends Parkett. Besonders beliebt sind in diesem Jahr Modelle mit Keilabsatz oder durchgehend gleich hoher Sohle. Beide Varianten sorgen für eine angenehmere Gewichtsverteilung auf dem Fuß, so dass wir in lauen Sommernächten lange auf unseren Schuhen tanzen können.

Die perfekte Ergänzung – Das Schaltuch

Ein Outfit ohne Accessoires ist kein Outfit! In diesem Sommer sind Schals ein beliebtes Accessoire bei den Designern aus aller Welt. Egal, ob lässig um den Hals geschlungen, elegant zu einem Turban geknotet oder locker am Handgelenk, Schaltücher werten Ihr Outfit so richtig auf. Wer hier zu knalligen Farben oder schönen Mustern greif, kann gleich mehrere Modetrends miteinander kombinieren!

Mit modischen Sonnenbrillen behalten Sie den Durchblick!

Und was für Schaltücher gilt, gilt für Sonnenbrillen allemal! Mit diesem tollen Accessoires können Sie Ihren Stil nicht nur in Nullkommanichts verändern, sondern auch perfekt ergänzen.

Total im Trend liegen Sie in diesem Jahr mit übergroßen Retro- Brillen. Die 70er machen auch vor den Accessoires nicht Halt und so finden Sie neben der Sommermode 2020 auch Ihren Platz bei den Sonnenbrillen. Perfekt kombinieren lassen sich diese Modelle zu Outfits in Weiß-, Beige- oder Creme-Tönen.

Ein weiteres Moderelikt darf sich 2020 über ein Comeback freuen: Brillenketten. Die praktischen Halter für Ihre Sonnenbrille gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen, die Ihren Look zusätzlich aufwerten.

Für welchen Modetrends Sie sich letztendlich auch entscheiden, wichtig ist, dass Sie sich wohlfühlen und Sie selbst sein können! Denn nur dann können wir die Trendstücke des Sommers auch mit dem nötigen Selbstbewusstsein tragen und durch unsere Ausstrahlung in richtig in Szene setzen!

Ihre Ina Wagner

Ina Wagner

Mode ist meine Leidenschaft. Ob London, Paris, New York oder Mailand… Mir ist kein Weg zu weit um die neuesten Fashiontrends für Sie zu entdecken.

Ähnliche Beiträge
Bademodetrends 2020