Presse

Presse

Lesen Sie hier die aktuellsten Pressemitteilungen und Veröffentlichungen rund um das Großversandhaus BADER.
Unter dem Punkt "Pressekontakt" finden Sie die Kontaktinformationen unserer Presseabteilung.

Pressekontakt
 

Gut gekleidet durch Herbst und Winter


Zeitungsartikel in der Pforzheimer Zeitung vom 16.09.2013

Darüber, wie man in den nächsten Wochen und Monaten mit fröhlich bunten Farben der tristen Jahreszeit trotzen kann, konnte man sich am Samstag im BADER-Direktkauf einen abwechslungsreichen Überblick verschaffen. Zum zweiten Mal organisierten die Auszubildenden des Versandhauses eine Modenschau.

Ein bewährtes Konzept
Beim letztjährigen Herbstfest des Hauses war dieses noch ein Versuchsballon, den die Besucher allerdings als rundum gelungen einstuften. So lag die Entscheidung nahe, in diesem Jahr eine Neuauflage anzugehen, erklärte Laura Bader, PR-Sprecherin des Hauses. Wobei nach Einschätzung der Beteiligten die Besucherfrequenz mit über 200 Zuschauern noch um einiges höher war, als bei der Premiere vor einem Jahr. Das bewährte Konzept wurde beibehalten: Eine Gruppe von fünf Auszubildenden mit ausgeprägtem Organisationstalent traf seit April die Vorbereitungen. Zum einen wurde aus dem aktuellen Herbst-Winter-Katalog die Auswahl der zu präsentierenden Outfits getroffen, dann galt es, Mitarbeiter zu gewinnen, die sich als Models aus dem Laufsteg zur Verfügung stellten. Außerdem galt es die Abfolge der Präsentationen festzulegen und mehrmals zu proben, um schließlich am Samstag eine professionelle Präsentation zu bieten. Gezeigt wurde Mode für jeden Anlass - vom Abendkleid bis zur Party-Jacke, vom schicken Kostüm bis zur passenden Trachtenmode für den zünftigen Wasen- oder Wiesn-Besuch. Strick- und Ledermode war ebenso vertreten, wie wärmende Mäntel und Poncho-Capes. Dazu gehörten auch die passenden Accessoires wie Taschen oder Hals- und Armschmuck, gleichfalls aus dem BADER-Sortiment.

Applaus für Alpenflair
Als die Models in ihren Dirndlgewändern auf den Laufsteg kamen, legte Diskjockey Dustin Kiess, zugleich Projektleiter der Modenschau, den Alpenrocker Andreas Gabalier auf. Unter den Zuschauern brandete Applaus zu den Takten der zünftigen Musik auf. Insgesamt präsentierten 14 Frauen und drei Männer die Mode aus dem BADER-Katalog, zusammen rund 45 Ausgeh-Kombinationen. Begeistert vom Verlauf der Show war auch Sükrü Gürleyen, Leiter des BADER-Direkt-Kaufs. Und davon, wie das Event sein Haus an der Westlichen zum Publikumsmagneten machte.
Autor: Norbert Kollros

Glück beim Gewinnspiel


Zeitungsartikel im Pforzheimer Kurier vom 05.04.2013

ZWEI NEUE AUTOS übergab Joachim Kiess an Renate Riedel (links) und Carola Borck (rechts). Cedrik Limke erfreut sich am Osterhasen.

Pforzheim (PK). Geschenke im Wert von über 50 000 Euro brachte der Osterhase ins Autohaus AHG in Pforzheim. Carola Borck (53) aus Gronau in Westfalen und Renate Riegel (59) aus Kronshagen bei Kiel haben das große Saison-Gewinnspiel des Versandhauses Bader gewonnen und freuten sich über zwei nagelneue BMW 116i – einer in Schwarz, einer in Weiß.
„Ich freue mich, endlich mal nach Pforzheim kommen zu können“, sagte Renate Riegel. „Immerhin bin ich schon seit fast 30 Jahren Bader-Kundin.“ Überrascht war sie über die Gewinnbenachrichtigung nicht. „Ich wusste gleich, was los ist.“
Aus knapp 500 000 Teilnehmern haben sich die beiden Frauen beim Gewinnspiel durchgesetzt. Die Autoschlüssel übergab der Leiter des Bader-Kundenservices, Joachim Kiess. Mit dabei war AHG-Filialleiter Michael Wiedmann.
Jede Saison verlost Bader Gewinne im Wert von über 50 000 Euro. Für die Übergabe denkt sich der Kundenservice immer wieder etwas Besonderes aus. Dieses Mal wurden passend zu Ostern 50 Quadratmeter Kunstrasen ausgelegt, riesige Ostereier verteilt und ein Mitarbeiter kurzerhand ins Osterhasenkostüm gesteckt.
 

 

Vom Dirndl bis zum Alltagschic


Zeitungsartikel im Pforzheimer Kurier vom 19.09.2012

HERBSTFEST MIT MODENSCHAU bei Bader-Direktkauf: 16 Mitarbeiterinnen und acht Azubis präsentierten Herbsttrends aus dem aktuellen Bader-Katalog.
Foto: Faulhaber

Acht Bader-Azubis präsentieren bei einer Modenschau die neue Kollektion

Pforzheim (ufa). Vom prächtigen Dirndl über alltagstaugliche Mode bis hin zum eleganten Festkleid: Bei Bader-Direktkauf ist man auf alle Modethemen vorbereitet. Ein beeindruckendes Beispiel dafür gaben Bader-Mitarbeiterinnen selbst beim gut besuchten Herbstfest mit Modenschau in den Räumen des Hauses an der Westlichen.
Insgesamt 16 Kolleginnen präsentierten ein Feuerwerk an jungen Mode-Ideen, schicken Stricktrends, edler Festtagsmode und figurfreundlichen Outfits bis Größe 52. In diesem Rahmen sei das eine Premiere, wie Laura Bader (PR/Marketing) unterstrich. Eine weitere Premiere war aber auch, das dieses Highlight des Tages von acht Bader-Auszubildenden im Rahmen eines Projektes geplant und organisiert worden war. Und dafür gab's von Laura Bader nur Bestnoten. "Die Stimmung war super, die Auszubildenden und die Models haben es sehr gut gemacht."
Die Leitung des Projekts lag in den Händen der Azubis Vanessa Eberhardt und Angela Caruso, die Moderation hatte Julia Albrecht übernommen. Sie stimmte die zahlreichen Besucher auf die "Mode, die alles andere als alltäglich ist" ein.
"Unsere Kollektion besticht durch die schönsten Trends in raffinierten Kombinationen mit einem großen Angebot unserer exklusiven Designermarken "Klaus Modelle", "Laurina" und "Elena Eden", informierte die Auszubildende im zweiten Lehrjahr. Das Publikum erfreute sich daran und spendete großzügig Beifall.
Julia Albrecht hatte zudem die angenehme Aufgabe, die beiden Gewinner der Hauptpreise des Gewinnspiels, einem LCD-Fernseher und einem Friseurbesuch inklusive Kosmetikbehandlung bekanntzugeben.

Cabriolets rollen ins Ruhrgebiet und nach Bayern


Zeitungsartikel im Mühlacker Tagblatt vom 01.09.2012

Versandhaus Bader verlost bei Sommer-Gewinnspiel zwei flotte Flitzer - Übergabe im Mühlacker Autozentrum Dobler

Mühlacker/Pforzheim.
Die Strandidylle mit Sand, Strandliegen, Sonnenschirm und Bistrotisch sorgte gestern im Autohaus Dobler in Mühlacker für den richtigen Rahmen, als das Versandhaus Bader aus Pforzheim seine zwei Hauptpreise des Bader-Sommer-Gewinnspiels, zwei nagelneue Golf Cabriolets im Gesamtwert von über 50 000 Euro, an die beiden glücklichen Gewinner aus Recklinghausen und Straubing überreichte. Bevor jedoch Dietmar Kröger und Silvia Kruschina die Schlüssel für ihre gewonnenen Fahrzeuge erhielten, mussten diese in kleinen Sandhaufen aufgespürt werden.
Zweimal im Jahr mit der Veröffentlichung der Hauptkataloge werden bei Bader große Gewinnspiele mit attraktiven Preisen durchgeführt, so Joachim Kiess, Leiter des Kundenservice beim Versandhaus Bader. Beim Sommer-Gewinnspiel waren die zwei Cabriolets zu gewinnen.
Kiess: "Bei den Gewinnspielen haben wir in der Regel rund 500 000 Einsendungen." Aus den vielen richtigen Antworten des Gewinnspiels wurde die Karte von Dietmar Kröger aus Recklinghausen als Hauptgewinn gezogen. Der 50-Jährige, der in einem Supermarkt arbeitet, hat sich riesig über das neue, schwarze Cabriolet gefreut. "Ich habe bisher einen 15 Jahre alten Golf gefahren, da kommt der Hauptgewinn gerade recht." Auch die zweite Hauptgewinnerin, Silvia Kruschina aus Straubing, sagte, sie sei zunächst etwas skeptisch gewesen, als sie einen Anruf von Bader-Mitarbeiter Joachim Kiess erhalten habe. Die 56-Jährige: "Gerade mit Gewinnspielen sind ja häufig kriminelle Machenschaften verbunden." Doch als sie per Post den Fahrzeugschein erhielt, sei klar gewesen, dass es stimmt. Schon seit Jahrzehnten sei sie Kundin des Pforzheimer Versandhauses. Aus reiner Neugierde habe sie sich diesmal am Gewinnspiel beteiligt, sagte die Frau aus Niederbayern, die es sich gleich im neuen Hauptgewinn bequem machte. Die beiden Fahrzeuge übergaben Dobler-Geschäftsführer Hans Herrmann und Joachim Kiess von der Firma Bader mit Handschlag an die beiden Gewinner. Beide sind mit dem Zug nach Pforzheim gereist und am Spätnachmittag zusammen mit ihren Begleitern mit den beiden Cabriolets nach Nordrhein-Westfalen beziehungsweise Bayern gestartet.
Autor: Gerhard Franz

Kultautos für drei Glückspilze


BADER-Pressemitteilung vom 30. August 2011

Frau Hiller aus Berlin, Frau Mancada aus Böhl-Iggelheim und Frau L. aus Hildesheim wurden aus mehreren hunderttausend Teilnehmern gezogen und kamen am Freitag, den 26. August, nach Pforzheim, um ihre tollen Gewinne entgegen zu nehmen: Drei kultige Fiat 500 Cabrios mit einem Gesamtwert von etwa 42.000 Euro. Die Farben konnten die Gewinnerinnen selbst wählen und jede entschied sich für eine andere. So konnte das Autohaus Kleinmann in Pforzheim drei verschiedene Farbkombinationen präsentieren.

Der BADER-Kundenservice dachte sich gemäß den drei unterschiedlichen Geschmäckern noch etwas Besonderes aus und füllte die Fahrzeuge mit farblich passenden Luftballons. Bei der Übergabe öffneten sich die Verdecke und die Ballons stiegen imposant in den Himmel empor. Joachim Kiess, Leiter des BADER-Kundenservice, überreichte erst Blumen, dann Sekt und schließlich die Autoschlüssel. Die Freude war riesig.

Die Gewinnerinnen konnten es gar nicht wirklich glauben. „Ich muss das Ganze erstmal das Wochenende über sacken lassen“, sagte Frau L. Frau Mancada hatte zunächst gedacht, der Anruf von BADER sei ein Scherz gewesen. Sie war im Urlaub und erfuhr erst danach von Ihrem Glück. Ihr cooles Auto in Schwarz schenkte sie großzügig ihrer Tochter zum Schulabschluss.

Frau Hiller freute sich ganz besonders über ihren kultigen Neuwagen. Schon seit Jahrzehnten  nimmt sie gemeinsam mit ihrer Mutter treu an den BADER-Gewinnspielen teil. Nun hat sie endlich einen großen Preis gewonnen. „Alle meine Freundinnen sind informiert und freuen sich mit mir. Morgen wollen wir gemeinsam feiern“, sagte die Berlinerin, die sich direkt nach der Gewinnübergabe noch auf den langen Heimweg machte – im neuen Auto versteht sich.

Der Fernsehsender Baden TV war ebenfalls bei der Gewinnübergabe dabei. Den Bericht sehen Sie hier:
http://www.baden-tv.com/artikel/Glueckliche_Gewinner_freuen_sich_ueber_Traumautos

Pressekontakt

Sie benötigen weitere Informationen über das Versandhaus BADER, möchten direkt Kontakt aufnehmen oder in unseren Presseverteiler aufgenommen werden? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Für redaktionelle Veröffentlichungen können Textilien und Hartwaren bei uns ausgeliehen, oder entsprechendes Bildmaterial angefordert werden. Bitte beachten Sie, dass bei der Veröffentlichung ein Bezug zu unserem Haus hergestellt werden und ein Belegexemplar an unsere Presseabteilung gesandt werden muss.

Produktveröffentlichungen:
Linda Marschall
BRUNO BADER GmbH + Co. KG
Tel.: +49 (0) 7231 303 948
Fax: +49 (0) 7231 303 6916
E-Mail: lmarschall@bader.de

Über das Unternehmen:
Laura Bader
BRUNO BADER GmbH + Co. KG
Tel: +49 (0) 7231 303 303
E-Mail: lbader@bader.de

 



*Pro Anruf aus dem dt. Festnetz 20 Cent inkl. MwSt.; pro Anruf aus dem Mobilfunk maximal 60 Cent inkl. MwSt.

 


Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. | Ohne Versandkosten