Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen

 

Unsere AGB können Sie hier als

PDF herunterladen. [PDF, 200 KB]
Dokument drucken

 Vertragsabschluss

Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn BADER Ihre Bestellung durch Lieferung der Ware bzw. durch die Mitteilung der Auslieferung annimmt. Mindestbestellwert bitte 40 €.
 

 Mehrwertsteuer

Unsere Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

 Versandkosten

Bei BADER entstehen Ihnen keine zusätzlichen Versandkosten. Für sämtliche BADER-Artikel bezahlen Sie lediglich den Katalogpreis plus eventuell anfallende Aufschläge für Ratenzahlung oder Zahlpause sowie (bei Zahlung per Nachnahme) die Nachnahme-Gebühren (warenabhängig).

Lieferung 

Alle Artikel, die im Paket oder in Versandtaschen verschickt werden, liefern wir über die Deutsche Post AG/DHL direkt zu Ihnen nach Hause. Große und sperrige Artikel liefern wir gegebenenfalls per Spedition bei Ihnen an. Unsere Möbelspedition setzt sich vor Anlieferung mit Ihnen in Verbindung, um einen Liefertermin abzustimmen. Die Lieferung erfolgt innerhalb von 4 Werktagen nach Erhalt Ihrer Bestellung, soweit beim Artikel im Bestellablauf nichts anderes angegeben ist. Bestellungen und Lieferungen sind nur innerhalb Deutschlands und Luxemburgs möglich.

Lieferung an Ihre Wunschadresse 

Bei BADER können Sie auch gerne eine andere Anschrift innerhalb Deutschlands oder Luxemburgs als Lieferanschrift angeben. Ihre Bestellung wird dann automatisch an diese Anschrift geliefert.

Ersatzlieferung  

Sollte einmal ein bestellter Artikel nicht geliefert werden können und ein Kaufvertrag mit Ihnen noch nicht zustande gekommen sein, behalten wir uns vor, Ihnen eine nach Preis und Qualität gleichwertige Ware durch Zusendung anzubieten. Es steht Ihnen selbstverständlich frei, dieses Angebot anzunehmen. Möchten Sie das Angebot nicht annehmen, senden Sie die Ware bitte mittels des beiliegenden Rücksendeaufklebers an unser Haus zurück. Die Kosten der Rücksendung tragen wir.  

Rückgabebelehrung 

Rückgaberecht
Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen
durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung
in Textform (z. B. als Brief, Fax, E-Mail), jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Nur bei nicht paketversandfähiger Ware (z. B. bei sperrigen Gütern) können Sie die Rückgabe auch durch Rücknahmeverlangen in Textform erklären. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens. In jedem Fall erfolgt die Rücksendung auf unsere Kosten und Gefahr. Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an:

BADER, 75170 Pforzheim
Fax: 01806 222 777*
*Pro Anruf aus dem dt. Festnetz 20 Cent inkl. MwSt.; pro Anruf aus dem Mobilfunk maximal 60 Cent inkl. MwSt.
E-Mail: service@bader.de

Rückgabefolgen
Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen
zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Sache und für Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile), die nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand herausgegeben werden können, müssen Sie uns in-soweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens, für uns mit dem Empfang.

Ende der Rückgabebelehrung

Bitte beachten Sie, dass es gesetzliche Ausnahmen vom Rückgaberecht (§ 312d Abs. 4 BGB) gibt. Danach besteht das Rückgaberecht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten wurde.  

Gewährleistung 

Es gilt die gesetzliche Gewährleistung. Im Gewährleistungsfall wenden Sie sich bitte bei technischen Artikeln an den Servicepartner, welchen Sie den Unterlagen, die Sie mit Ihrem Gerät bekommen, entnehmen können. Sollten Sie die Unterlagen nicht zur Hand haben oder handelt es sich um einen nicht technischen Artikel, wenden Sie sich bitte schriftlich oder telefonisch an unseren Kundenservice. Gewähren wir besondere Garantien, lässt dies Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche unberührt.  

Eigentumsvorbehalt 

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von BADER.

Bader und die Umwelt 

Batterien dürfen nicht in den Hausmüll!
Batterien, die Schadstoffe enthalten, sind durch chemische Symbole gekennzeichnet (Cd für Cadmium, Hg für Quecksilber, Pb für Blei). Jeder Verbraucher ist gesetzlich verpflichtet, diese Batterien bei einer Sammelstelle seiner Gemeinde oder im Handel abzugeben, damit sie einer umweltschonenden Entsorgung zugeführt werden können. Gebrauchte Batterien entsorgen auch wir kostenlos und umweltgerecht für Sie. Einfach an uns zurücksenden.



Altgeräte dürfen nicht in den Hausmüll!
Sollte ein Elektrogerät einmal nicht mehr benutzt werden können, so ist jeder Verbraucher gesetzlich verpflichtet, Altgeräte getrennt vom Hausmüll z. B. bei einer Sammelstelle seiner Gemeinde oder Stadtteils abzugeben. Damit wird gewährleistet, dass Altgeräte fachgerecht verwertet und negative Auswirkungen auf die Umwelt vermieden werden. Aus diesem Grund sind Elektrogeräte mit diesem Symbol gekennzeichnet.

   

Zahlung 

Wir bieten Ihnen verschiedene Möglichkeiten der Bezahlung. Wählen Sie zwischen Zahlung innerhalb von 30 Tagen nach Rechnungsdatum, per Nachnahme oder in 2-24 Monatsraten. Bei Zahlung gegen Nachnahme ist der Rechnungsbetrag zzgl. einer Nachnahmegebühr von 4,00 Euro und einer Einzahlungsgebühr von 2,00 Euro direkt beim Zusteller zu entrichten.

Bei Zahlung in bequemen Monatsraten wird die erste Rate 30 Tage nach Rechungsdatum fällig, die weiteren Raten jeweils einen Monat später. Bei Umschuldung 1% Bearbeitungsgebühr. Die weiteren Ratenkauf-Konditionen entnehmen Sie bitte der Tabelle und dem Ratenrechner.

Zur Absicherung des Kreditrisikos müssen wir uns entsprechend der jeweiligen Bonität vorbehalten, die Ware nur gegen Nachnahme oder erst nach einer Anzahlung zu liefern.

Zudem bieten wir Kunden mit bereits länger als sechs Monate bestehendem Kundenkonto und entsprechender Bonität eine Zahlpause an. Eine Zahlpause können Sie mit der Zahlung "gegen Rechnung" oder mit der Teilzahlung in Monatsraten kombinieren. Wir berechnen nur einen geringen Aufschlag auf den Barzahlungspreis. Über unsere Zahlpausen-Angebote informieren wir Sie regelmäßig.

Speicherung des Vertragstextes 

Der Vertragstext wird bei uns nicht gespeichert und kann nach Abschluss des Bestellvorgangs nicht mehr abgerufen werden. Sie können die Bestelldaten aber unmittelbar vor dem Abschicken der Bestellung ausdrucken.  

Anbieterkennzeichnung 

BRUNO BADER GmbH + Co. KG

Telefon:  01806 222 555*
  Anruf aus dem Festnetz nur 20 Cent, egal wie lange!
Fax: 01806 222 777*
  *Pro Anruf aus dem dt. Festnetz 20 Cent inkl. MwSt.; pro Anruf aus dem Mobilfunk maximal 60 Cent inkl. MwSt.
E-Mail: service@bader.de


Maximilianstr. 48
75172 Pforzheim

Komplementär: BADER Großversand GmbH
Geschäftsführer:
Klaus Bader
Wolfgang Bader
Colin Bader

Registergericht Mannheim HRA 500404 und HRB 500040
Umsatzsteueridentifikationsnummer DE144173081

Bankverbindung: 
Baden-Württembergische Bank
Kto.-Nr. 111 969 1
BLZ 600 501 01

BIC: SOLADEST
IBAN: DE02 6005 0101 0001 1196 91

Haftungsausschluss für fremde Links 

Wir verweisen auf unseren Seiten mit Links zu anderen Seiten im Internet. Wir erklären ausdrücklich, keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten zu haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit von allen Inhalten aller verlinkten Seiten Dritter auf dieser Homepage und machen uns diese Inhalte nicht zu eigen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten sind allein die jeweiligen Anbieter verantwortlich.  


*Pro Anruf aus dem dt. Festnetz 20 Cent inkl. MwSt.; pro Anruf aus dem Mobilfunk maximal 60 Cent inkl. MwSt.

 


Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. | Ohne Versandkosten
X

Informationen zum Ratenkauf

Beispiel einer Ratenberechnung

Keine Buchungsspesen und keine Bearbeitungsgebühren. Alle Preise in €. Mindestrate 30,- €

Für Überweisungen aus dem Ausland:Bankverbindung:Baden-Württembergische Bank
Swift: SOLADEST
IBAN: DE02600501010001119691
Konto-Nr. 111 96 91
BLZ 600 501 01

Bei Zahlungen bitte immer die BADER-Kundennummer angeben.

Fenster schließen

X

Wählen Sie zwischen 2 und 24 Monatsraten!

Legen Sie die gewünschte Ratenhöhe fest und bezahlen Sie Ihre Rechnung bequem in bis zu 24 Monatsraten. BADER erhebt dafür lediglich einen geringen Zinsaufschlag. Sie bezahlen bei Ihrer Bestellung keine zusätzlichen Buchungsspesen oder Bearbeitungsgebühren.*

Der Mindestbetrag pro Rate beträgt Euro 30 €.

* Die 1. Rate ist 30 Tage nach Rechnungsdatum fällig. Bei Verzug von 2 Raten ist der gesamte Restbetrag fällig. Bei Umschuldung wird 1% Bearbeitungsgebühr berechnet.

Fenster schließen