Presse

Lesen Sie hier die aktuellsten Pressemitteilungen und Veröffentlichungen rund um das Großversandhaus BADER. Unter dem Punkt "Pressekontakt" finden Sie die Kontaktinformationen unserer Presseabteilung.

Pressekontakt

Mercedes von BADER zum Geburtstag


BADER-Pressemitteilung August 2018

Foto: BADER

Ein Geburtstagsgeschenk der besonderen Art hat Gudrun S. aus Wiedemar erhalten. An ihrem 61. Geburtstag kam der Anruf von BADER, sie habe das große BADER-Gewinnspiel und damit einen Mercedes-Benz GLA im Wert von 35.000,- Euro gewonnen. Aus knapp 500.000 Teilnehmern war sie gezogen worden. In Pforzheim bekam die langjährige BADER-Kundin den Autoschlüssel von Wolfgang Hahn, Leiter des BADER-Kundenservices, feierlich überreicht.

Neuer Mercedes Benz für BADER-Kundin


BADER-Pressemitteilung vom 09.06.2017

Foto: BADER

Elke H. aus Schönbrunn konnte ihr Glück kaum fassen. Die glückliche Gewinnerin eines Mercedes-Benz CLA Shooting Brake wurde aus ca. einer halben Million Teilnehmern beim großen BADER-Saisongewinnspiel gezogen. Sie ist jetzt neue Besitzerin eines Traumautos im Wert von € 35.000,-. Am Freitag übergab Wolfgang Hahn, Leiter des BADER-Kundenservice, feierlich den Autoschlüssel der seit 35 Jahren treuen BADER-Kundin. Blumenstrauß und Erinnerungsfotos zu diesem Anlass durften natürlich nicht fehlen. Die Übergabe fand im S&G Autohaus in Pforzheim statt, sodass die 53-jährige Gewinnerin direkt mit ihrem neuen Auto los düsen konnte. „Es ist immer wieder aufs Neue eine Freude, unseren treuen Kunden einen solch fantastischen Gewinn überreichen zu dürfen“, sagte Herr Hahn. BADER verlost seit Jahren jede Saison ein exklusives Auto.

 

Brandneues Beetle Cabriolet gewonnen


BADER-Pressemitteilung vom 03.11.2016

Foto: BADER

Der Gewinn des großen BADER-Saisongewinnspiels Frühjahr/Sommer 2017 ging nach Unterfranken. Aus knapp 500.000 Teilnehmern wurde die 47-jährige Gewinnerin aus Marktheidenfeld gezogen und darf sich jetzt über ein brandneues VW Beetle Cabriolet im Wert von 30.000 Euro freuen. Im Autohaus Dobler überreichte BADER-Kundenserviceleiter, Wolfgang Hahn, den Schlüssel. Die Familie der Gewinnerin bestellt bereits seit fünf Jahrzehnten bei dem Pforzheimer Versandhaus. Jede Saison wird hier ein hochwertiger Preis unter den Kunden verlost.

 

Die Mode zum Bader-Jubiläum


Zeitungsartikel in der Pforzheimer Zeitung vom 23.09.2014

Foto: BADER

Wenn im Bader-Direktkauf beim Herbstfest die Modenschau angesagt ist, dann sind die Sitzplätze schnell vergriffen und Besucher nehmen dann dichtgedrängt mit einem Stehplatz vorlieb. So auch wieder am Samstag, als das Versandhaus zum dritten Mal eine Auswahl aus der aktuellen Herbstkollektion präsentierte. Die Models vermittelten hautnah wie man und insbesondere „frau“ in den nächsten Wochen und Monaten mit fröhlich bunten Farben der tristen Jahreszeit trotzt. Dieses Mal hatte der Catwalk zudem eine besondere Note, so Laura Bader, Sprecherin des Hauses. Denn die Kollektionen waren allesamt abgestimmt auf das Jubiläumsjahr bei Bader – 85 Jahre Versandhaus und 20 Jahre Direktverkauf. Entsprechend eleganter Natur waren die Outfits. Ob Shirt, Tunika oder Abendkleid, ein Pullover für kühle Tage, Poncho-Strickjacke als modische Hingucker auf der Straße oder elegante Jacken – das Bader-Sortiment bietet für die modebewusste Dame eine vielseitige Auswahl. Und für ganz spezielle Anlässe reizende Abendkleider. Dazu die passenden Pumps oder Stiefeletten oder zum Ausgehen weitere Accessoires wie Mützen, Taschen oder Rucksäcke.

Models aus dem Haus

Damit die „Herren der Schöpfung“ den Damen modisch in nichts nachstehen müssen, bietet die Bader-Kollektion eine nicht minder attraktive Ausstattung. Seien es die wiederentdeckten Rollkragen-Pullover oder Troyer, auch als Seemannspullover bekannt, oder das ärmellose Gilet. Nachdem kalendermäßig die Wasen- oder Wies’n-Saison bevorsteht und in Pforzheim gleichfalls ein Oktoberfest ansteht, ist auch in dieser Hinsicht Bader breit aufgestellt: Festtagsdirndl (mit Schürze) in allen Farbkombinationen und für den Begleiter ein fescher Janker mit passendem Hemd. Wie schon in den zurückliegenden Jahren hatten Auszubildende des zweiten Lehrjahres unter der Leitung von Hannah Reiter die Modenschau organisiert, also die Outfits aus dem aktuellen Herbstangebot von Bader inszeniert. Präsentiert wurde das Ganze durch 13 entspannte Models aus der Bader-Belegschaft.
Autor: Norbert Kollros

Gut gekleidet durch Herbst und Winter


Zeitungsartikel in der Pforzheimer Zeitung vom 16.09.2013

Darüber, wie man in den nächsten Wochen und Monaten mit fröhlich bunten Farben der tristen Jahreszeit trotzen kann, konnte man sich am Samstag im BADER-Direktkauf einen abwechslungsreichen Überblick verschaffen. Zum zweiten Mal organisierten die Auszubildenden des Versandhauses eine Modenschau.

Ein bewährtes Konzept
Beim letztjährigen Herbstfest des Hauses war dieses noch ein Versuchsballon, den die Besucher allerdings als rundum gelungen einstuften. So lag die Entscheidung nahe, in diesem Jahr eine Neuauflage anzugehen, erklärte Laura Bader, PR-Sprecherin des Hauses. Wobei nach Einschätzung der Beteiligten die Besucherfrequenz mit über 200 Zuschauern noch um einiges höher war, als bei der Premiere vor einem Jahr. Das bewährte Konzept wurde beibehalten: Eine Gruppe von fünf Auszubildenden mit ausgeprägtem Organisationstalent traf seit April die Vorbereitungen. Zum einen wurde aus dem aktuellen Herbst-Winter-Katalog die Auswahl der zu präsentierenden Outfits getroffen, dann galt es, Mitarbeiter zu gewinnen, die sich als Models aus dem Laufsteg zur Verfügung stellten. Außerdem galt es die Abfolge der Präsentationen festzulegen und mehrmals zu proben, um schließlich am Samstag eine professionelle Präsentation zu bieten. Gezeigt wurde Mode für jeden Anlass - vom Abendkleid bis zur Party-Jacke, vom schicken Kostüm bis zur passenden Trachtenmode für den zünftigen Wasen- oder Wiesn-Besuch. Strick- und Ledermode war ebenso vertreten, wie wärmende Mäntel und Poncho-Capes. Dazu gehörten auch die passenden Accessoires wie Taschen oder Hals- und Armschmuck, gleichfalls aus dem BADER-Sortiment.

Applaus für Alpenflair
Als die Models in ihren Dirndlgewändern auf den Laufsteg kamen, wurden Hits des Alpenrockers Andreas Gabalier aufgelegt. Unter den Zuschauern brandete Applaus zu den Takten der zünftigen Musik auf. Insgesamt präsentierten 14 Frauen und drei Männer die Mode aus dem BADER-Katalog, zusammen rund 45 Ausgeh-Kombinationen. Begeistert vom Verlauf der Show war auch Sükrü Gürleyen, Leiter des BADER-Direkt-Kaufs. Und davon, wie das Event sein Haus an der Westlichen zum Publikumsmagneten machte.
Autor: Norbert Kollros

Vom Dirndl bis zum Alltagschic


Zeitungsartikel im Pforzheimer Kurier vom 19.09.2012

HERBSTFEST MIT MODENSCHAU bei Bader-Direktkauf: 16 Mitarbeiterinnen und acht Azubis präsentierten Herbsttrends aus dem aktuellen Bader-Katalog.
Foto: Faulhaber

Acht Bader-Azubis präsentieren bei einer Modenschau die neue Kollektion

Pforzheim (ufa). Vom prächtigen Dirndl über alltagstaugliche Mode bis hin zum eleganten Festkleid: Bei Bader-Direktkauf ist man auf alle Modethemen vorbereitet. Ein beeindruckendes Beispiel dafür gaben Bader-Mitarbeiterinnen selbst beim gut besuchten Herbstfest mit Modenschau in den Räumen des Hauses an der Westlichen.
Insgesamt 16 Kolleginnen präsentierten ein Feuerwerk an jungen Mode-Ideen, schicken Stricktrends, edler Festtagsmode und figurfreundlichen Outfits bis Größe 52. In diesem Rahmen sei das eine Premiere, wie Laura Bader (PR/Marketing) unterstrich. Eine weitere Premiere war aber auch, das dieses Highlight des Tages von acht Bader-Auszubildenden im Rahmen eines Projektes geplant und organisiert worden war. Und dafür gab's von Laura Bader nur Bestnoten. "Die Stimmung war super, die Auszubildenden und die Models haben es sehr gut gemacht."
Die Leitung des Projekts lag in den Händen der Azubis Vanessa Eberhardt und Angela Caruso, die Moderation hatte Julia Albrecht übernommen. Sie stimmte die zahlreichen Besucher auf die "Mode, die alles andere als alltäglich ist" ein.
"Unsere Kollektion besticht durch die schönsten Trends in raffinierten Kombinationen mit einem großen Angebot unserer exklusiven Designermarken "Klaus Modelle", "Laurina" und "Elena Eden", informierte die Auszubildende im zweiten Lehrjahr. Das Publikum erfreute sich daran und spendete großzügig Beifall.
Julia Albrecht hatte zudem die angenehme Aufgabe, die beiden Gewinner der Hauptpreise des Gewinnspiels, einem LCD-Fernseher und einem Friseurbesuch inklusive Kosmetikbehandlung bekanntzugeben.

Pressekontakt

Sie benötigen weitere Informationen über das Versandhaus BADER, möchten direkt Kontakt aufnehmen oder in unseren Presseverteiler aufgenommen werden? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Für redaktionelle Veröffentlichungen können Textilien und Hartwaren bei uns ausgeliehen, oder entsprechendes Bildmaterial angefordert werden. Bitte beachten Sie, dass bei der Veröffentlichung ein Bezug zu unserem Haus hergestellt werden und ein Belegexemplar an unsere Presseabteilung gesandt werden muss.

Produktveröffentlichungen:
Michaela Simader
BRUNO BADER GmbH + Co. KG
Tel.: +49 (0) 7231 303 955
Fax: +49 (0) 7231 303 6916
E-Mail: msimader@bader.de