Winterwunderland
Mein Wohnen, Mein Zuhause

Mein Winter-Wunderland: welcher Weihnachtsdeko-Typ sind Sie?

Weihnachtsdeko gibt es für jeden Stil und Vorliebe. Welcher Weihnachtsdeko-Typ sind Sie? Lesen Sie, was am besten zu Ihnen passt.

Alle Jahre wieder …

… steht man vor der Qual der Wahl: Wie dekoriere ich die eigenen vier Wände möglichst effektvoll, aber nicht zu aufdringlich; wie kombiniere ich Klassisches mit Neuem? Und wie schaffe ich es, mich vom Deko-Stil der Nachbarn abzusetzen und gleichzeitig meinen Gästen eine Freude zu bereiten? Und welcher Weihnachtsdeko-Typ sind Sie?
Ich habe mich für Sie auf die Suche gemacht, um einige Evergreens und einige ganz aktuelle Trends der weihnachtlichen Deko-Kunst aufzustöbern. Hier die Ergebnisse meiner Recherche …

Weihnachtsdeko-Typ – Die Klassiker

Oft kopiert, ignoriert oder als Kitsch verschrien – und doch, man kommt nicht um sie herum: Die fein gearbeitete Weihnachts-Pyramide! Kein anderes Deko-Objekt entfaltet so sehr das Gefühl von Heimeligkeit und Vorfreude auf das Fest aller Feste. Achten Sie dabei auf Qualität: Lassen Sie sich am besten von einem langlebigen, kerzenbeleuchteten Meisterstück der Handwerkskunst verzaubern …

Überhaupt kann man an den dunklen Tagen vor Weihnachten mit dem warmen Lichtschein von Kerzen und Teelichten für ganz besondere Stimmung sorgen. Auch ein eindrucksvoller Schwibbogen oder Leuchter sorgt auf jedem Fensterbrett für stilsichere Beleuchtung!

Wenn Sie es generell rustikal und bodenständig mögen, brauche ich Ihnen einen kunstvoll gefertigten Nussknacker wohl gar nicht erst besonders ans Herz zu legen, oder doch? Auch edle Tischdekorationen und Adventskränze dürfen in meinen Augen in keinem vorweihnachtlichen Haushalt fehlen.

Übrigens: Eine wahre Renaissance erfährt in den letzten Jahren Weihnachtsdeko mit religiösen Motiven. Als immer gern gesehen, da wunderschön detailliert gearbeitet, sind hier besonders Engel-Figuren aus Feinsteingut hervorzuheben. Klassisch, zeitlos und vielleicht gerade deswegen wieder groß in Mode veredeln sie jeden Wohnraum.

Weihnachtsdeko-Typ – Auffällig Modern

Selbstverständlich lohnt es sich auch bei den Deko-Projekten für die Adventszeit mal ganz neue und ausgefallene Wege zu gehen. Nicht nur in US-amerikanischen Weihnachtsfilmen, auch bei uns werden aufwendige Licht-Installationen für draußen immer beliebter. Nicht ganz ohne Grund, wie ich finde … Denn durch die immer ausgefeiltere LED-Technik sind dem faszinierenden Lichter-Zauber kaum noch Grenzen gesetzt. Durch die hohe Energie-Effizienz der Leuchtdioden verbrauchen die Licht-Spektakel noch nicht einmal viel Strom. Probieren Sie es doch dieses Jahr einfach mal aus! Verwandeln Sie zum Beispiel mit einem dieser neuartigen LED-Strahler Ihre Hauswand in eine riesige, weihnachtliche Projektionsfläche, die in der ganzen Straße Eindruck macht!

Für den Außenbereich

Und wenn Sie es auch draußen lieber besinnlicher mögen? Dann verschönern Sie Ihren Außenbereich am schönsten mit den Klassikern, wie Schneemann, Weihnachtsmann oder Tannenbaum. Mit dezenter Beleuchtung entfalten diese an langen Winterabenden ihren besonderen Zauber.

Und nicht vergessen: Wie bei allen anderen Fragen rund ums Dekorieren gilt auch hier, verlassen Sie sich auf Ihren Geschmack! Solange Sie sich in Ihrem weihnachtlichen Zuhause wohlfühlen, wird es Ihren Gästen genauso gehen.

Eine schöne Adventszeit in Ihrem Winter-Wunderland wünscht
Ihre
Regina Schmidt