Die Modetrends für das Frühjahr 2019

Modetrends Frühjahr 2019

Starten Sie modisch in ein aufregendes neues Jahr! Entdecken Sie mit uns die Modetrends Frühjahr 2019.

Beim Thema Modetrends Frühjahr 2019 richten sich alle Augen auf die Laufstege der Mode-Metropolen Mailand, Paris und New York. Die legendärsten Designer schicken wieder Ihre Lieblings-Modells und -Modelle über die Laufstege. Die Atmosphäre knistert und wir erwarten gespannt, was uns an Highlights für das kommende Jahr präsentiert wird! Wir haben genau hingesehen und möchten Ihnen jetzt zeigen, was Modetrends Frühjahr 2019 so aufregend macht!

1. Welche modischen Lifestyle-Trends erwarten uns in der Frühjahr-/Sommer-Saison 2019?

Einige bekannte Trends aus 2018 bleiben, andere haben die Laufstege neu für sich erobert. Die positiven Nachrichten gleich vorweg! Viele der Looks sind alltagstauglich oder werden es in Kombination mit einem Basic-Teil. Auch von Langeweile keine Spur. Ob Fashion-Revivals oder Neuinterpretationen, die Designer sorgen für Abwechslung und Farbe in unserem Leben! Wem das nicht reicht, der darf gerne noch glitzern und funkeln. Der Metallic-Look bleibt weiter ein Blickfang Ihres Stylings und macht Sie in Kombination mit Pailletten zum Mittelpunkt jeder Abendveranstaltung. Einen leisen Gegensatz zum lautstarken Metallic-Look bilden die Trends, die uns zurück zur Natur führen und unsere Sehnsucht nach Ruhe widerspiegeln.

Denim hat sich von der Arbeiterhose zum absoluten Fashion-Liebling gemausert und ist auch dieses Jahr wieder in einer neuen Interpretation auf den Laufstegen. Federn müssen wir nicht lassen. Die 1920er-Jahre werden wieder zum Leben erweckt, Federn zieren Saumabschlüsse und Schuhe. Seersucker geht ein Verhältnis mit Spitze ein. Schimmernde Seide trifft auf samtige Ausbrennermuster. Die neue Weiblichkeit wird gefeiert und mit Fischernetz-Details kontrastiert … neugierig geworden? Dann starten wir in unser Fashion-Abenteuer!

2. Welche Trendfarben begleiten uns bei den Modetrends Frühjahr 2019?

Das Pantone-Institut hat die Farbe „Living Coral“ als Trendfarbe des Jahres 2019 auserkoren. Der lebendige Farbton Koralle zieht mit feinen Pistazientönen und dem klassischem Jeans- oder Kobaltblau in unseren Kleiderschrank ein. Die Farben des Meeres zeigen sich auf schimmernden Stoffen. Für Outfits mit Color-Blocking eignen sich auffällige Statement-Farben wie Türkis, Aquamarin und Giftgrün. Im Gegensatz hierzu beruhigt der Monochrom-Look das Auge. Cremeweiß, Beige und Camel lassen sich wunderbar in Alltags-Outfits integrieren, wirken edel und elegant.

Sorbettöne wurden extra für die Schleckermäulchen unter uns konzipiert. Zarte Eisfarben und helle Töne eignen sich hervorragend für ein Color-Blocking-Light und machen Lust auf Urlaub, Sonne und Genuss. Urlaubsfreude pur erleben Sie auch, wenn Sie sich für die Sonnenscheinfarbe Gelb erwärmen, die diese Saison von den Designern gefeiert wird. Strahlen Sie in verschiedenen Nuancen der Farbfamilie. Sie eignen sich hervorragend für einen farblichen Komplett-Look, am besten in fließenden Stoffen und soften Materialien.
 

 

 

3. Welche Muster und Prints sind neu oder erleben ihre Wiedergeburt?

Mustermäßig ist bei den Modetrends Frühjahr 2019 alles erlaubt und darf auch munter miteinander kombiniert werden! Verbinden Sie entweder zwei Muster miteinander oder mixen Sie ein Muster in verschiedenen Größen. Spielen Sie doch mit diesen spannenden Optionen und kombinieren Sie Karos mit Punkten, Punkte mit Blumen oder Blumen mit Logo-Prints. Hier gibt es keine Grenzen. Tropische Prints, grafische Muster, florale Dessins, Tiermotive, Dschungel-Prints oder reiche Blattwerk-Motive finden zueinander und bestechen durch ihre Farbenvielfalt. Beim Styling dieses Trends bleiben Sie am besten in einer Farbfamilie. Dann darf auch gemixt werden, was das Zeug hält!

Ein echtes Revival erlebt der Batik-Look der 60er-Jahre. In Regenbogenfarben oder dezenten Tönen steht er wieder stellvertretend für Freiheit und Frieden und ist wahrscheinlich genau aus diesem Grund erneut so beliebt.

4. Wie setze ich den am meisten polarisierenden Trend der Modetrends Frühjahr 2019 um?

Chic in Radlerhosen! Bleiben wir bei Rückgriffen und -besinnungen auf vergangene Zeiten. Die Radlerhosen erobern die Laufstege obwohl wir sie doch im Schrank ganz nach hinten verbannt hatten! Jetzt zeigen sie sich mit Ornament-Prints à la Versace, aus reiner Spitze oder bleiben sportlich. Da stellt sich die Frage: Wie konnte denn das passieren? Zwei Aspekte sind hier ins Feld zu führen. Die Radlerhose steht für Sportlichkeit und fügt sich damit hervorragend in den noch aktuellen Athleisure-Trend ein. Zudem folgt sie der Retro-Sehnsucht, die im Moment auch auf den Laufstegen zu sehen ist.

Als Pendant zur Leggings überzeugt sie mit Praktikabilität und Bequemlichkeit. Zahlreiche Prominente wie Kim Kardashian und Bella Hadid tragen bereits Radlerhosen. Die Designer machen die Radlerhose salonfähig und zeigen, dass es allein auf die Kombination ankommt. Im fröhlichen Hippie-Style mit Häkeltop oder elegant mit Blazer, Bluse und Taillengürtel.

5. Wie trage ich die neue alte Trendtextur Denim bei den Modetrends Frühjahr 2019?

Denim ist aus der Modewelt nicht mehr wegzudenken und bereichert auch dieses Jahr wieder unseren Kleiderschrank. Das „Dark-Denim“ des letzten Jahres wird abgelöst durch „Acid-Wash“-Jeans. Sie zeichnet sich durch besonders helle, unregelmäßige Verwaschungen aus. Sie finden Sie bei lässige Overalls, Hosen in Marlene-Form, Kleider, Jacken und Jeanshemden. Patchwork dominiert die Jacken und Jeanshemden zeigen Fransen. Skinny-Jeans sind out. Die weit geschnittenen Palazzo-Jeans, gern in klassischem Jeansblau, sind auf dem Vormarsch!

6. Modetrend Häkelstrick

Ob Mailand, New York oder Paris – die Modeschöpfer zeigen bei den Modetrends Frühjahr 2019, dass Kunsthandwerk wieder auf den Laufsteg gehört! Normalerweise bringt man mit dem Hippie-Look vor allem Festivals in Verbindung, doch die folkloristischen Designs erfahren eine Neubewertung: Häkelkleider sind der absolute Modetrend und erlangen sogar offiziell Cocktail-Tauglichkeit! Das Revival des klassischen Kunsthandwerks präsentiert sich mit feenhafter Transparenz, in Kombination mit lässigen Sneakern und in schlichtem Weiß – und macht in seiner maschenhaften Hippie-Manier auch Lust auf Sonne, Urlaub und Meer!

Modelle in Fischernetz-Optik folgen durch ihr Spiel mit Durchsichtigkeit dem Transparenz-Trend aus 2018. Geben Sie Ihrem Outfit doch eine verspielte Note, indem Sie z. B. zu einem mit Perlen, Muscheln oder Holzringen verzierten Makramee-Überwurf greifen.

7. Verspielte Weiblichkeit – welche Details sorgen bei den Modetrends Frühjahr 19 für Aufsehen?

Sind Sie auch der romantisch-verspielte Modetyp? Dann sollten Sie in dieser Saison richtig glücklich werden, denn alles, was Ihre Weiblichkeit unterstreicht, ist angesagt! Volants, Tüll, Spitze und Chiffon zieren Kleider und Oberteile und machen Sie zur Beauty-Queen. Puffärmel holen auch weiße Blusen aus ihrer klassischen Nische und bleiben dennoch in Kombination mit Jeans alltagstauglich. Schleifen in jeder Größe werden zum Hingucker der Saison. Das Beste am romantischen Trend ist, dass er für jede Figur geeignet ist, Maxikleider mit Volantabstufungen im Rockteil lenken den Blick nach unten, Volants hingegen kreieren Kurven, asymmetrische Einsätze im Oberteil lenken den Blick weg von den Hüften. Für die Mutigen unter uns ist Stilbruch ein großes Thema: rockige Boots zu verspielten Kleidern oder Stehkragen an Oberteilen aus Spitze machen jeden Look interessant.

8. Wie trage ich Anzüge, Cargohosen und Westen?

Anzüge sind nicht nur Anzüge, sondern die neuen „Power Suits“. Bereits 2018 ein Trend, sind sie 2019 sowohl klassisch, knallbunt als auch mit raffinierten Details zu finden. Varianten mit Schulterpolstern, maskulinen Blazern im Oversize-Look, XXL-Kragen, geschoppten Ärmeln oder akzentuierter Taille versüßen uns die Qual der Wahl. Diese Fashion-Vielfalt erstreckt sich auch auf die zugehörigen Hosen: Marlene-Hosen, Hosen im Pyjama-Stil oder lässige Caprihosen machen, in Kombination mit Sneakern oder Zehensandalen, den Look perfekt.

Nicht als Teil des Anzugs, aber sonst wieder voll im Trend, sind Cargo-Hosen mit seitlichen oder frontalen Taschen. Mit edlen Blazern zeigen sie sich erwachsen, was durch Bügelfalten und Schnitte mit hoher Taille noch betont wird. Kombinieren Sie die maskuline Hosenform mit einem tief dekolletierten Oberteil kann man sich Ihrer weiblichen Ausstrahlung kaum entziehen!

Kleine Figurprobleme lassen sich wunderbar mit den aktuellen Westen wegschmeicheln. Ob elegant als Blazer-Weste, sportlich mit Reißverschlüssen oder aufwendig bestickt, Westen sind perfekt geeignet, um den Hüft- und Oberschenkelbereich zu kaschieren und die Figur zu strecken.

9. Welche Accessoires machen meinen Look perfekt?

Bei den Modetrends Frühjahr 2019 fahren wir ans Meer! Nicht nur die Fischernetz-Optik, sondern auch die Fischerhüte möchten Ihren Look diese Saison perfektionieren. Allerdings nicht besonders gut für eine Kombination mit der genannten Kopfbedeckung geeignet sind die, nicht nur modisch großen, XXL-Ohrringe! Verschnörkelte Creolen wie auch strass- und perlenbesetzte Hänger werden zum echten Hingucker.

Extravagant und extra groß dürfen diese Saison auch unsere Handtaschen sein. Alternative Begleiter sind Stoffbeutel mit auffälligen Prints und Kettenhenkeln oder Taschen aus Naturmaterialien wie Bast und Stroh. Mixen ist auch bei Gürteln voll im Trend; kombinieren Sie doch mehrere Modelle in verschiedenen Größen und Breiten miteinander. Bleiben Sie dabei entweder Ton-in-Ton oder nehmen Sie hier das Thema XXL wieder auf. Lange Gürtel können einfach geknotet werden und sorgen durch ihre Länge wieder für eine Streckung des Körpers.

Tücher und Bänder können an nahezu jedem Accessoires befestigt, verschlungen oder gegürtet werden. Sonnenbrillen folgen dem XXL-Trend, werden aber mit farbigen Gläsern abgesetzt oder durch Schildpattgestellte betont. Bei Schuhen sind filigrane Sandalen hoch im Kurs. Dem Minimalismus der 90er-Jahre folgend, geben kantige Zehenkappen den Schuhen eine neue Form. Sneaker werden mit dicken Sohlen betont und auch die Trekking-Sandale gelangt zu neuen Ehren.

Haben Sie sich in dem einen oder anderen Trend wiedergefunden? Trotz dieser vielen Anstöße und Inspirationen, denken Sie immer daran: Die ganze Welt der Mode steht Ihnen offen und am besten sehen Sie in Kleidung aus, die Ihre Persönlichkeit hervorhebt. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Ausprobieren, Anprobieren und einer stilsicheren Entscheidung! Ich stöbere schon mal los …

Ihre
Ina Wagner

Ina Wagner

Mode ist meine Leidenschaft. Ob London, Paris, New York oder Mailand… Mir ist kein Weg zu weit um die neuesten Fashiontrends für Sie zu entdecken.

Ähnliche Beiträge